AktuellesMeisterschuleMeisterstückeBuchprojekteFördervereinBetonwerksteinSatzungBeitrittserklärung


Gedenktafel mit Umrahmung - Joachim Kern

zurück


MouseOver für größeres Foto

Ich habe lange Zeit überlegt, was für ein Meisterstück ich fertigen soll.
Zuerst wollte ich einen Brunnen fertigen, aber mir fiel keine gute Form ein. Also versuchte ich etwas anderes zu finden. Als ich eines Tages am Ortseingang eine Gedenktafel über das Erbauen des Dorfes sah, entschied ich mich für eine Gedenktafel an meinem Elternhaus im Schwarzwald.
Auf der Suche nach einem passendem Aussehen blätterte ich ein Buch über Baustile durch. Das Aussehen, das ich zuerst gewählt hatte. passte aber nicht zum Aussehen von meinem Zuhause. Mit Hilfe der Designberaterin Frau Leinmüller erstellte ich einen neuen Entwurf.
Das Fertigen der Schalungen war nicht sehr schwierig da ich die Teile einzeln schalen konnte. Die Schalungen für die Tafel, den Sturz und den Sockel fertigte ich aus Betonplan. Das Schwierigste daran war der doppelte Gehrungsschnitt.
Der Schriftzug wurde mit der Wasserstrahl-Schneidemaschine ausgeschnitten.
Die runden Seitenteile stellte ich mit der Hilfe eines PVC-Rohres her. Nach dem Betonieren und Ausschalen, säuerte ich die Seitenteile ab. Den Sturz, die Tafel und den Sockel schliff ich mit der Wasserschleifmaschine.

Joachim Kern

Technische Daten:
Länge: 0,96 m
Höhe: 1,00 m
Breite: 0,25 m
Gewicht: ca. 240 kg
Bindemittel: Flowstone ( Dyckerhoff)
Gesteinkörung: Inducarb 0 - 4 mm
Noir 0,6 - 1,25 mm
Granit Silbergrau 2 – 5 mm
Oberflächenbearbeitung:
Seitenteile gesäuert
Sturz, Sockel, Tafel feingeschliffen



Impressum | © www.liste.com [2018]