AktuellesMeisterschuleMeisterstückeBuchprojekteFördervereinBetonwerksteinSatzungBeitrittserklärung


Bartheke - Thomas Meier

zurück
mit MouseOver größeres Bild


Die Suche nach einem geeigneten Meisterstück zog sich über mehrere Wochen hinweg. Zunächst habe ich die verschiedensten Ideen zusammen mit Mitschülern, der Familie und mit den Lehrern diskutiert. Da ich zu Hause einen Partyraum im Keller des Hauses geplant habe, kam mir die zündende Idee einer Bartheke. Somit war zwar das Objekt klar, doch nicht das Design.

Unzählige Skizzen folgten bis ich die passende Form gefunden habe. Anstatt einer massiven und eher geraden Form, entschloss ich mich zu einer eher leichteren und geschwungenen Form. Die Besonderheit der Bartheke ist die maßlich frei gestaltete Verblendung mit der dahinter angebrachten Lichtleiste sowie der Milchglasplatte, welche der Bartheke besonders bei Dunkelheit einen individuelle Note verleihen. Die geschwungenen Seitenteile verleihen der Bar ein modernes und außergewöhnlich filigranes Design.

Die Höhe der Bartheke beträgt 1,30 m. Diese Höhe schmeichelt dem Körperbau eines erwachsenen Menschen der so seinen Arm bequem auf der Bartheke ablegen kann. Die Größe der Bar habe ich an die Gegebenheiten meines geplanten Partyraumes angepasst.

Die Bartheke besteht aus drei einzeln zu betonierenden Teilen. Dem Korpus, der Abdeckplatte und der Verblendung. Die passende Schalungen für die ersten beiden Teile habe ich aus beschichteten Schaltafeln ausgefräst, anschließend mit 4mm starken Betoplan belegt und danach mit einer 0,5mm dicken PVC-Folie beklebt. Durch diese Vorgehensweise konnte ich einen guten Sichtbeton herstellen. Die Verblendung wurde aus Styroturteilen ausgefräst, beschichtet und nach den Maßen des bereits gefertigten Korpus eingeschalt. Die Oberfläche der Abdeckplatte ist in Polierschliff ausgeführt. Der Korpus wurde außen gebürstet, auf der Innenseite ist er Sichtbeton. Die Verblendung ist seitlich gebürstet und in der Vorderansicht in Spiegelbeton gehalten. Für genügend Stauraum im Inneren des Korpus wurden drei Glasfachböden eingebaut.

Technische Daten zur Bartheke

Länge: 1,875m Wandungsstärke: Korpus 3cm, Abdeckplatte 4cm, Verblendung 2cm
Gewicht: ca. 270kg
Zement: Dyckerhoff Flowstone
Gesteinskörnung: 0,5- 1,5mm und 2-4mm Criscarp, 2-4mm Nero Ebano, 2-4mm Granit Silbergrau
Oberflächenbearbeitung: Polierschliff, Gebürstet, Gestockt, Sicht - und Spiegelbeton

Für die gute Unterstützung möchte ich mich herzlich bei meinen Lehrern bedanken. (G. Wiedenmeier, H Mezger, W. Janisch)

Thomas Meier


Impressum | © www.liste.com [2018]